Ihr Kontakt zu uns

Telefon: 0221-921513-0
Telefax: 0221-921513-9

E-Mail: kanzlei(at)rechtsanwael.de

PGP Öffentlicher Schlüssel kanzlei@rechtsanwael.de

Fingerabdruck: A1C4 5503 4810 586F B883 756D 8494 6338 0E9A 60CC

Anschrift: Kanzlei Schön & Reinecke, Ebertplatz 10, 50668 Köln

Unter vier Augen

Im Regelfall ist ein persönlicher Kontakt in unserem Büro erforderlich. Gelegentlich lassen sich Angelegenheiten auch telefonisch klären. Für ein persönliches Gespräch vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin mit unserem Sekretariat, wir bemühen uns darum, dass Sie möglichst nicht warten müssen, was allerdings nicht immer vollständig eingehalten werden kann, da wir nicht in jedem Fall den Beratungsumfang im vornherein abschätzen können, es aber zu unserem Selbstverständnis gehört die Probleme unserer Mandantschaft gründlich zu besprechen und zu bearbeiten.

Per email

Sie können auch Kontakt über unsere E-Mail-Adresse aufnehmen, allerdings bearbeiten wir regelmäßig keine schriftlichen Anfragen. Wir lassen Sie aber gerne zur Vereinbarung eines Termins anrufen, wenn Sie Ihre Telefonnummer bekanntgeben.

Bitte beachten Sie, dass durch die Übersendung einer Anfrage per E-Mail kein Mandatsverhältnis mit uns zu Stande kommt.Wir haften deswegen auch nicht für eine Nichtbeantwortung bzw. nicht rechzeitige Beantwortung.

Unterlagen schicken

In Vorbereitung auf einen vereinbarten Termin kann es durchaus sinnvoll sein, uns Unterlagen zuzuschicken, wobei Sie sich darüber im Klaren sein sollten, dass die (unverschlüsselte) Übersendung von Unterlagen per E-Mail auch Risiken in sich birgt. Wir bieten nunmehr allerdings auch die verschlüsselte Kommunikation mit PGP an. Vom Einscannen von Unterlagen und elektronischer Übermittlung sehen Sie bitte ab. In solchen Fällen übersenden Sie uns lieber die Unterlagen per Post oder Telefax.