Dr. Jacqueline Neumann

ausgesucht-Porträt Jacqueline 01Vita

  • Jahrgang 1983
  • Studium der Rechtswissenschaften in Berlin, Leuven (Belgien), Frankfurt a.M.
  • Promotion zu Rechtsschutzmöglichkeiten im internationalen, europäischen und nationalen öffentlichen Recht, Stipendiatin der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)Baker & McKenzie-Preis 2013
  • Referendariat am Landgericht Köln, u.a. bei der Sozietät Schön & Reinecke
  • Seit 2014 als Rechtsanwältin in Köln zugelassen
  • Sprachen: Englisch
  • Mitgliedschaften: Republikanischer Anwältinnen- und Anwälteverein, Deutscher Anwaltverein, Kölner Anwaltverein, Society for International Development (SID) Chapter Bonn, Amnesty International

Rechtsgebiete

  • Verwaltungsrecht (u.a. Amtshaftungsrecht, Beamtenrecht, Datenschutz- und Informationsfreiheitsrecht, Genehmigungsverfahren, Schul-, Hochschul- und Prüfungsrecht, Versammlungs-, Polizei- und Ordnungsrecht)
  • Bau- und Architektenrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Durchsetzung von Grund- und Menschenrechten

Direkter Kontakt: neumann(at)rechtsanwaeltin-neumann.koeln

Homepage von Rechtsanwältin Dr. Neumann:
http://rechtsanwaeltin-neumann.koeln